Lernkloster im ESG-Haus

Am Ende des Semesters machen wir das ESG-Haus zum Lernkloster. Einige Tage lang herrscht im ersten Stock konzentrierte Ruhe, damit Ihr Euch auf Klausuren oder Kolloquia vorbereiten oder an Hausarbeiten feilen könnt. Dazu gibt es Mahlzeiten, Gebetszeiten, Körperübungen und Gehzeiten.

Die Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich! Anmeldungen laufen über die Liste in der Cafeteria, die rechtzeitig ausgehängt wird. Möglichst genaue Angaben helfen uns bei der Planung.

Die täglichen Tageszeiten sind: 7.30h Morgenlob — 7.45h Frühstück (Fr) — 8.30h Lernzeit — 10.15h Körperzeit — 10.30h Lernzeit — 12.15h Mittagsgebet — 12.30h Mittagessen (Me) — 13.15h Laufzeit — 14.00h Lernzeit — 16.00h Körperzeit — 17.45h Abendgebet. Am Dienstag kein Abendgebet, da ESG-Gottesdienst; am Freitag ist ab ca. 15.00 Uhr große Unruhe im Haus, Lernen ist nur in der Cafeteria / im Musikzimmer möglich.

Kostenbeitrag:  Frühstück 1,50 €; Mittagessen 2,50 €.