28.07.: PLAN-Party, Gemeindeforum und GRat-Wahl

Semester reflektieren + Gemeinderat wählen + Semester planen = schmerzender Kopf + schmerzender Rücken + plattes Gesäß, also nichts für alle? STIMMT NICHT! Wir beweisen das Gegenteil, indem wir aus obiger Gleichung eine PLAN-Party machen: Straff, konzentriert, fröhlich, und so, dass das nächste Semester EUER Semester wird! Davor ist natürlich um 18:30 Gottesdienst und im Anschluss Abend-Snack, das erst deftig mundet und dann süß ins Planen mündet.

Wenn Du Interesse daran hast, im nächsten Semester im Gemeinderat dabei zu sein, oder eine Person kennst, die das selbst gern täte und die Du Dir gut vorstellen können tätest, dann mache hier Meldung.

Wichtig ist uns Deine Meinung zum gerade zu Ende gehenden Semester. Du kannst sie uns mit dem Feedback-Bogen zurückmelden, den Du bald unten digital oder analog in der Cafeteria im ESG-Haus zum Ausfüllen findest.

Wichtig: wer einen Programmvorschlag hat, möge doch bitte eine geeignete verantwortliche Person nennen (sich selbst, oder einen Referenten, oder so)

Rückmeldung zum ESG-Sommersemester 2020

Das Sommersemester 2020 war besonders und einzigartig (… wer weiß!). GRat und Hauptis haben sich bemüht, einen Weg durch die Coronazeit zu finden. Bedenke bitte bei dem, was Du schreibst, immer auch, dass wir im Wintersemester weiterhin mit Einschränkungen rechnen müssen, insbesondere was Abstand und Maskenpflicht betrifft. Das wirkt sich direkt darauf aus, wie viele Menschen in einem Raum zusammen sein und wie wir größere Treffen (Gemeindeabend, Mittagstisch, ökumenische Events) organisieren können.

Die weißen Textfelder kannst Du mit der Maus großziehen (unten rechts ist so ein Punktedreieck, das hilft).

Rechts findest Du eine Erinnerungshilfe, was wir alles so versucht haben, allerdings wird nicht jeder einzelne digitale Beitrag aufgeführt, die kannst Du auf unserer Homepage und auf dem YouTube-Kanal nochmal aufrufen, wenn Du magst. Bitte gib uns ein Feedback zu dem, was Du wahrgenommen und wo Du teilgenommen hast. Schreibe auch, was Du besonders gelungen fandest oder was Du wie verbessern würdest. Und schreibe nur so viel, wie Du für sinnvoll hältst.

Welche Veranstaltungen sollte es unbedingt wieder geben? Was hältst du für verzichtbar? (bitte Gründe nennen)

Deine eigenen Vorschläge für Dienstagsprogramme, regelmäßige Veranstaltungen und Einzelaktionen:

Liest Du den ESG-Newsletter? Hast Du Vorschläge für die Gestaltung?

Welches Thema würde Dich als Predigtreihe im nächsten Semester interessieren?

Was gefällt Dir besonders an/in der ESG?

Was würdest Du allgemein gerne verändern / verbessern? Was stört Dich?

Was Du unbedingt loswerden wolltest, aber bisher keinen Platz hatte:

Von dieser/n Person/en kannst Du Dir vorstellen, dass sie im nächsten Semester prima im ESG-GEMEINDERAT (GRat) mitarbeitet/n (das könntest auch Du selbst sein):

Dein Corona-Semester hast Du persönlich so erlebt (was Du hier hineinschreibst, wird im Rundbrief des ESG-Freundeskreises veröffentlicht; gib bitte an, wenn Du das nicht willst!):

Was ist die Summe aus 9 und 6?

BITTE DEN FEEDBACKBOGEN NUR EINMAL AUSFÜLLEN und bis Freitag, 24. Juli an die ESG absenden = einfach den Button unten drücken.