AK Theater

Goethe, Schiller, Shakespeare, Dürrenmatt ... müssen es nicht immer sein, aber warum eigentlich nicht! Wer Freude hat  an den Brettern, die die Welt bedeuten, wer das Rampenlicht nicht scheut und Lust auf kreatives, darstellendes Spiel hat, ist hier genau richtig.

Wiebke, Melli und Julia werden gemeinsam mit der Gruppe entscheiden, was auf die Bühne gebracht sein will, ob eher ein klassisches Stück, oder doch etwas Improvisiertes. Ihr müsst keinerlei Kenntnisse im Schauspielern mitbringen, was zählt ist der Spaß daran und die Freude, sich einfach mal auszuprobieren.
Für all diejenigen, die zwar gerne dabei wären, jedoch beim ersten Treffen nicht können: schreibt doch bitte eine E-Mail an: Moeller.Wieb[ät]gmx.de.